Für den Inhalt verantwortlich: Luz Marina Schippany.
Alle Rechte vorbehalten.

Haftungsausschluss:
Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Jede weitergehende Verwendung, vor allem die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung sowie jede Form von gewerblicher sowie privater Nutzung und Weitergabe an Dritte - auch in Teilen - ist ohne Zustimmung von Spanisch-olé untersagt.

Alle Inhalte wurden mit Sorgfalt erstellt und ausgewählt. Dennoch kann keine Gewähr in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen übernommen werden. Spanisch-ole übernimmt keine Haftung für Schäden welche durch fehlerhafte oder unvollständige Angaben entstehen. Sämtliche Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Spanisch-ole behält sich sämtliche Rechte vor, Inhalte von Seiten – ohne vorherige und gesonderte Ankündigung – zu verändern oder zu löschen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Spanisch-olé als Vermittler:

Wir möchten deutlich darauf hinweisen das es sich bei Spanisch-olé nicht um einen Anbieter bzw. Veranstalter, sondern lediglich um einen VERMITTLER handelt und keine Gewähr für das Zustandekommen eines Vermittlungsgeschäftes oder etwaiger Schäden welche durch die Nichteinhaltung von Vereinbarungen zwischen den zu vermittelnden Parteien entstehen, übernommen werden. Hier gelten ausschließlich die gültigen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters, sowie die mit diesen getroffenen Vereinbarungen. Es besteht kein Rechtsanspruch gegenüber dem Vermittler für Sondervereinbarungen welche zwischen dem Anbieter und dem Kunden getroffen wurden. Spanisch-ole ist nicht an der Zahlungsabwicklung zwischen dem Kunden und dem Anbieter beteiligt. Der Vermittler haftet auch nicht für die Erbringung der vermittelten Leistung, ist jedoch verpflichtet dem Kunden bei verbindlicher Buchung den Firmennamen des Anbieters bekannt zu geben.

 

Hinweis Vergebührung Praktikums-Vermittlung:

Die Vermittlungsgebühr wird zirka 2 Monate vor Arbeitsbeginn an den Auftraggeber in Rechnung gestellt. Bei Nichtantreten oder sonstigen Absagen – trotz erfolgreicher Vermittlung – wird die Gebühr sofort in Rechnung gestellt. Da es sich bei der Firma „Spanisch-olé“ um einen Vermittler handelt ist es für uns nicht relevant ob der Auftraggeber die Arbeit tatsächlich antritt oder nicht. Die Vermittlungsgebühr dient der Abdeckung der getätigten Leistungen (Organisation für die Vermittlung einer Praktikumsstelle).

 

 

 

 

 

 

Spanisch olé

Vermittlung von Sprachschulen in Spanien und Lateinamerika