ARGENTINIEN

Buenos Aires 

Ist die Hauptstadt von Argentinien mit fast 3 Millionen Einwohnern und wird kulturell auch als „Paris Südamerikas“ bezeichnet. Die Argentinier nennen sie liebevoll auch „Welthauptstadt des Tangos“ was sich in einer Vielzahl von Tanzlokalen und –schulen wiederspiegelt. Das kulturelle Angebot ist äußerst vielfältig und bietet eine große Anzahl von Museen, Theater, etc.

 

Sprachschule 

Die Gruppenkurse beginnen immer montags (ganzjährig) und dauern täglich 4 Einheiten à 55 Minuten.

(Option 1: von 09:30 bis 13:30

 Option 2 von 14:00 bis 18:00). Die maximale Teilnehmerzahl pro Kurs beträgt 5 Personen. Die Mindestdauer beträgt 1 Woche (= 20 Einheiten). Pro Niveaustufe wären 2 Wochen (= 40 Einheiten) vorgesehen. Die Sprachschule befindet sich im Zentrum von Buenos Aires und ist nur ein par Schritte von den Hauptattraktionen der Stadt entfernt.

 


Spanisch und Tango

 

Ein besonderes Angebot der Sprachschule richtet sich an all jene die auch gerne Tango erlernen möchten. Angeboten wird sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht in einer der besten Tangoakademien der Stadt (5x pro Woche) + Spanischkurs (20 Stunden pro Woche).

Aufenthalt

 

Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie bietet dir die beste Möglichkeit deine neu erlernten Sprachkenntnisse sofort anzuwenden und gleichzeitig einen Einblick in den Alltag einer einheimischen Familie zu bekommen. Die Familien sind sehr bemüht den Schülern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich hast du aber auch die Möglichkeit in einem Hotel, einer Ferienwohnung, oder einer Pension zu wohnen. Ich stehe dir gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft zur Verfügung.

Folgende Städte stehen zur Auswahl:

Mendoza  

         

Ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und bekannt für seinen Weinbau. Folglich ist das Fest der Weinlese (dauert über 3 Monate !!) die bekannteste und traditionsreichste Veranstaltung der Stadt. Mendoza liegt am Fuß der Andenkordillere welche mit dem „Cerro Aconcagua“ (6962 m) die höchste Erhebung aufweist.

                                          

       

                                      

Bariloche 

 

Ist ebenfalls eine Provinzhauptstadt am Fuß der Anden und aufgrund seiner grünen Berglandschaft und einer Vielzahl von Seen ein touristischer Anziehungspunkt, im Sommer als auch im Winter.

 

Ushuaia („am Ende der Welt“)

 

Ist die südlichste Stadt Argentiniens und befindet sich auf der Inselgruppe „Feuerland“ an der Südspitze des Landes. Unterschiedliche klimatische Zonen sind die Gründe für eine abwechslungsreiche Flora und Fauna (Gletscher, Halbwüsten, Regenwälder) und geben diesem Gebiet seine Einzigartigkeit.