ECUADOR

 


Spanisch-lernen in Ecuador bedeutet zugleich auch einen Aufenthalt in einem Land voller Vielfalt, Abenteur und Naturschönheiten.



Sprachschule Quito
Der Unterricht dauert 20 Stunden pro Woche, von 08:00 bis 12:00 Uhr oder von 14:00 - 18:00 Uhr. Kurse werden sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene angeboten (4 Levels) und können - je nach Wunsch - mit verschiedenen Aktivitäten kombiniert werden.



Aufenthalt

Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie bietet dir die beste Möglichkeit deine neu erlernten Sprachkenntnisse sofort anzuwenden und gleichzeitig einen Einblick in den Alltag einer einheimischen Familie zu bekommen. Die Familien sind sehr bemüht den Schülern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich hast du aber auch die Möglichkeit in einem Hotel, einer Ferienwohnung, oder einer Pension zu wohnen. Ich stehe dir gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft zur Verfügung.

 

Folgende Städte stehen zur Auswahl:

QUITO

Die Hauptstadt Ecuadors liegt auf einer Höhe von 2850 Metern und ist eine der höchstgelegenen Hauptstädte der Welt. Die Altstadt von Quito ist UNESCO-Kulturerbe und besitzt eine Vielzahl von kolonialen Bauten und Denkmälern.


OTAVALO

Eine von 3 Vulkanen umgebene Stadt auf etwa 2500 m. Aufgrund ihrer geografischen Lage und ihres farbenfrohen Marktes ein beliebtes Touristenziel.


"Spanisch und Abenteuer"
Bedeutet nicht nur das Erlernen einer Sprache, sondern auch das Erleben und Erkunden einer einzigartigen Region.
Nachstehende Destinationen stehen zur Auswahl - du hast aber auch die Möglichkeit diese zu kombinieren:

Folgende Gebiete stehen zur Auswahl:

AMAZONAS

Diese einmalige Landschaft mit ihren Flüssen und Regenwäldern befindet sich im Osten des Landes und ist Anziehungspunkt für alle Abenteurer.

 

GALAPAGOS INSELN


Zirka 1000 km vom Festland entfernt liegt diese Inselgruppe bestehend aus 14 großen und über 100 kleineren Inseln. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und bieten Lebensraum für eine Vielzahl von exotischen Pflanzen und Tieren. Diese einmalige Flora und Fauna wird durch den Galapagos Nationalpark streng geschützt und zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe.

"TRAVELLING CLASSROOM"

Hier hast du die Möglichkeit Spanisch auf einer Reise durch die Anden (die "Sierra") zu erlernen, Natur zu erleben und Kontakte zu knüpfen. Ein einmaliges Erlebnis für all jene die das Land hautnah erleben wollen.


"ECO FINCA"
Für all jene die auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit sind empfiehlt sich ein Aufenthalt in einer sogenannten "Eco-Finca". Hier hast du die Möglichkeit in angenehmer Atmosphäre Spanisch zu lernen. Die Kursstunden sind flexibel und wer Lust hat kann auch gerne an Yogaübungen teilnehmen.