GUATEMALA

 

Antigua 

Spanisch lernen in einem kleinen Staat in Zentralamerika mit Küsten sowohl in der Karibik als auch am Pazifik - genau das findest du hier in Guatemala. Antigua ist bekannt für seine Maya-Kultur als auch für seine Artenvielfalt. Landschaftlich und geografisch ist Guatemala zweigeteilt. Im Norden liegt das Tiefland mit dem Regenwald, im Zentrum des Landes erstreckt sich das Hochland mit einer Vielzahl von Vulkanen.

 

Sprachschule

Die Schule befindet sich in der ehemaligen Hauptstadt Antigua im Süden des Landes. Antigua ist aufgrund seiner Kolonialarchitektur eine touristische Attraktion und zählt zum Weltkulturerbe.  

Angeboten wird sowohl Gruppen- als auch Individualunterricht.

Bei Individualunterricht steht es dem Schüler frei dem Lehrplan zu folgen oder selbst Themen aufzugreifen. Grundsätzlich wird versucht den Unterricht gänzlich in Spanisch abzuhalten.

 

Spanisch und soziales Engagement 

 

Für all jene welche die Gelegenheit nutzen wollen den Sprachaufenthalt mit sozialer Arbeit zu kombinieren und direkten Kontakt zur Bevölkerung suchen.

 

 

 

Aufenthalt

Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie bietet dir die beste Möglichkeit deine neu erlernten Sprachkenntnisse sofort anzuwenden und gleichzeitig einen Einblick in den Alltag einer einheimischen Familie zu bekommen. Die Familien sind sehr bemüht den Schülern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich hast du aber auch die Möglichkeit in einem Hotel, einer Ferienwohnung, oder einer Pension zu wohnen. Ich stehe dir gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft zur Verfügung.

Foto rechts: Wohnbeispiel Gastfamilie